Umbau Tennishalle Car Lounge, Emmen

Bauherrschaft: Car Lounge AG, Feusisberg
Projektstand: Fertigstellung 2016

Dokumentation CarLounge

Die bestehende Tennishalle wird zu einem Autohotel -Abstellfläche für exklusivere Fahrzeuge- umgenutzt. Der Schalenbetonbau von 1982 bleibt erhalten. Im Innern ergänzt ein neuer Aufenthaltsraum für ca. 50 Personen das Raumangebot und lädt für die Clubmitglieder zum Verweilen ein. Das Material- und Innenausbaukonzept wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Innside AG erarbeitet und erinnert an eine Autorennbahn, welches mit wenigen aber gezielten Elementen an das Flair der Automobil-Welt anknüpft. Die gelungene Umnutzung und damit den Erhalt des architektonischen Zeitzeugen erhält Zuspruch von verschiedenen Seiten. Hier gelangen Sie zum Beitrag des Newsletters RAID vom August 2018.