Umbau Ritterweg, Sarnen

Bauherrschaft: Privat
Projektstand: in Ausführung

Das Bürgerhaus am Ritterweg 2 wurde im Jahre 1929 erbaut und erhielt 1985 einen Anbau mit Flachdach. Nun, angestossen durch den Besitzerwechsel, wird das gut erhaltene Gebäude energetisch und innenräumlich saniert. Das bestehende Brusttäfer im Korridor und den Haupträumen des Hauses wird zum Teil beibehalten und restauriert. Es wird in den restlichen Zimmern mit Strutkurtapetenwände und Lambrisen kombiniert und rundet damit das klassische Innenausbaukonzept ab.

Das Fassadenbild, welches in der neuen, dezenten Farbgebung erstrahlen wird, bleibt bis auf den neuen Küchenerker erhalten. Dieses neue Element mit dem Panoramafenster wird die moderne Küche mit viel Tageslicht durchfluten und ermöglicht einen schönen Blick in den Garten. Weiter werden die Lukarnen in ihrer Form dezent modernisiert und vereinfacht um den Charakter des ursprünglichen Gebäudevolumens mehr Gewichtung zu geben.

Bildquelle: Timo Schwach Photography