Neubau Wohnüberbauung seven Fields, Sarnen

Bauherrschaft: GEPA AG, Sarnen
Projektstand: Fertigstellung 2014

Die sieben Baufelder basieren auf dem „weiterstricken“ der Quartierstruktur und beinhalten ein Konzept mit gesamthaft neun Wohneinheiten. Gebaut als EFH, Doppel-EFH und kleinem MFH bietet sie Platz für verschiedenen Wohn- und Lebensformen. Die Volumen sind grundsätzlich zweigeschossig und mit Flachdach konzipiert, sodass sie sich der Fabrikanten-Villa aus den 60’er Jahren unterordnen. Die Gebäude zeichnen sich durch verschiedene Hofräume und differenzierten Grünflächen aus. Eine einheitliche Fassadengestaltung mit vertikaler Putzstruktur verleiht den Bauten eine ruhige und elegante Erscheinung.